TripCon in der neuesten Version 6 an Bord der SolarWave

Heute wurde die neueste Version 6 der TripCon Logbuch-Verwaltungssoftware auf dem Bord-PC der SolarWave installiert. Sie ist Mitte Mai 2017 erschienen – rechtzeitig für die neue Saison. TripCon hat das Lizenzmodell vereinfacht: so gibt es jetzt nur noch 3 aufeinander aufbauende Versionen: TripCon-Basic, TripCon-Pro und -TripCon-Complete. Die Basisversion TripCon-Basic ist kostenlos verfügbar. Der Leistungsumfang ist für viele Skipper sicher ausreichend. Die Versionen TripCon-Pro und TripCon-Complete steigern den Leistungsumfang. Da wir die automatische Speicherung von erweiterten NMEA-Daten (Windstärke und -richtung, Luftdruck […]

» Weiterlesen

Ready to launch!

Alles ist bereit für den Start! Letztes Jahr musste ich noch die Nacht vor dem Zu-Wasser-lassen durcharbeiten. um die Motorsteuerung fertig zu stellen und hatte den Launch schon mehrfach verschoben… Dieses Mal ist es wie es sein soll: alles ist fertig und bereit – und das schon am Abend vorher. Das wird ein entspannter Start in die Saison! Prima. Das Beitragsbild zeigt das RADAR-Bild am Winterliegeplatz der SolarWave. Deutlich sind die einzelnen Schiffe entlang der Gassen zu erkennen.

» Weiterlesen

Mit der Natur lässt sich nicht verhandeln!

„Mit der Natur lässt sich nicht verhandeln!“ „Was weg is‘ is‘ weg!“ „Entscheiden müssen Fakten!“ Aussagen des bekannten Physikers Harald Lesch aus seinen Auftritten im Fernsehen. Weitere Info zum „Stand der Dinge“ finden sich im Buch von Harald Lesch und Klaus Kamphausen „Die Menschheit schafft sich ab: Die Erde im Griff des Anthropozän“, ISBN 978-3831204243. Referenz: Das Bild des Blogeintrags ist das Titelbild des Buches. Widrigkeiten analysieren, beschreiben, anerkennen und ergründen und trotzdem nicht verzweifeln, aufgeben oder fatalistisch werden, sondern Wege aufzeigen […]

» Weiterlesen

Meteorologische Daten von meteoblue

meteoblue liefert weltweite ortsgenaue Wetterinformationen und Prognosen. Für die Nutzung an Bord von Solarbooten besonders interessant sind folgende Funktionen: SPOT (R) – Wetter im Umkreis where2go: Das beste Wetter im Umkreis Generell ist die Darstellung der Wetterprognosen sehr innovativ. Insbesondere das Meteogramm AIR gefällt uns sehr gut. Dargestellt werden die Temperaturen am Boden und in den oberen Luftschichten, Winde, Regenwahrscheinlichkeit und Regenmengen, Bewölkung mit Bedeckung, Dichte und Schichtung, Windgeschwindigkeit, Solar-Strahlung und in weiteren Darstellungen auch die Dünung mit Höhe, Richtung […]

» Weiterlesen

3. International Ocean Colour Science Meeting in Lissabon

Third International Ocean Colour Science Meeting Lisbon, Portugal, 15-18 May 2017

Vom 15.-18. Mai 2017 fand in Lissabon das dritte internationale Treffen zur wissenschaftlichen Auswertung von Farbbildern der Meeresoberflächen statt (Third International Ocean Colour Science Meeting, Lisbon, Portugal, 15-18 May 2017). Bei „Ocean Colour Science“ geht es um die wissenschaftliche Auswertung von Luftaufnahmen und Satellitenbildern der  Ozeane, die im sichtbaren und im nicht-sichtbaren Frequenzspektrum aufgenommen werden. Eingesetzt werden diese Aufnahmen für die Bearbeitung der verschiedensten Fragestellungen, u.a. die Beobachtung der Verbreitung von Algenblüten, Verschmutzungen, Sandstürmen, Sedimentablagerungen, Wolkenbildung und die Beurteilung der Wasserqualität. Zusammen mit […]

» Weiterlesen

Internationaler Wolkenatlas 2017 – International Cloud Atlas 2017

Die World Meteorological Organization (WMO) – englisch für Weltorganisation für Meteorologie – hat heute nach mehreren Jahrzehnten eine neue Fassung des Internationalen Wolken Atlas (International Cloud Atlas) veröffentlicht (Pressemitteilung vom 22.03.2017). Die bisherige Fassung wurde in 2 Bänden und nur in gedruckter Form herausgegeben. Band 1 erschien schon 1975, Band 2 12 Jahre später: 1987. Die aktuelle Fassung des Internationalen Wolkenatlas 2017 steht nun im Internet frei zugänglich zur Verfügung. Sie enthält einen umfangreichen Katalog mit Bildern, Definitionen und Beschreibungen […]

» Weiterlesen

Sailing by the Sun – Prognose der Sonneneinstrahlung für die Navigation auf Solarschiffen

Navigatoren auf Motorschiffen sind es gewöhnt, Wettereinflüsse wie Wind, Welle, Strömung, Gezeiten und Sichtweite bei der Routenplanung zu berücksichtigen. Segler berücksichtigen dabei besonders die Stärke und Richtung des Windes. Für Regatta-Teilnehmer stehen Programme zur Verfügung, die anhand der Schiffseigenschaften und der prognostizierten Wind- und Wetterwerte eine optimierte Route berechnen. Für Solarbootfahrer kommt die prognostizierte Sonneneinstrahlung als wesentlicher und neuer Aspekt dazu. Das ist für die navigatorische Arbeit ein neues Arbeitsgebiet, das bisher noch nicht unterstützt wird: weder die klassischen Wetterberichte für Seefahrer (diese […]

» Weiterlesen

Solar-Hybridboot ‚CruisingHome‘ im Düsseldorfer Medienhafen

Mit dem CruisingHome Traveller Hybrid im Düsseldorfer Medienhafen steht der Falk Viczian Solarboot-Projekte gemeinnützige GmbH ein neues Solarboot für Forschungsaufgaben zur Verfügung. Das CruisingHome Traveller Hybrid ist ein Sportboot für den Binnenbereich (CE D), optimiert für langsam fließende Gewässer mit einem Elektroantrieb (2x 18 kW).  Solarzellen (2,2 kW) übernehmen im Normalbetrieb die Stromversorgung des Bootes. Gebaut wurde das Cruising Home mit einem Gewicht von 27 Tonnen in klassischer Stahlbauweise in Harlingen in Holland bei SRF Shipbuilding. Zusätzlich zu den Solarzellen […]

» Weiterlesen

Solarertrag und Bewölkung

Heute gießt es in Strömen – wenn es hier regnet, dann richtig. Die SolarWave liegt nach der langen Fahrt gestern von Ithaka nach Preveza (10,5 Stunden, 45 sm, 4,2 kn im Schnitt) vor Anker in der Bucht bei Preveza. Um 11 Uhr hatten wir einen Ertrag von 5 Watt – um die Zeit sind bei Sonnenschein ca. 3.500 W normal. Die Darstellung zeigt die Fernwartungskonsole (Remote Console) des Color Control Systems (CCGX) von Victron Energy, das dieses Jahr neu eingebaut […]

» Weiterlesen
1 2 3