Solarertrag und Bewölkung

Heute gießt es in Strömen – wenn es hier regnet, dann richtig. Die SolarWave liegt nach der langen Fahrt gestern von Ithaka nach Preveza (10,5 Stunden, 45 sm, 4,2 kn im Schnitt) vor Anker in der Bucht bei Preveza. Um 11 Uhr hatten wir einen Ertrag von 5 Watt – um die Zeit sind bei Sonnenschein ca. 3.500 W normal. Die Darstellung zeigt die Fernwartungskonsole (Remote Console) des Color Control Systems (CCGX) von Victron Energy, das dieses Jahr neu eingebaut […]

» Weiterlesen

SolarWave ist live auf der VRM Website von Victron Energy

Wir messen seit dem 14.08.2016 die Energieflüsse auf der SolarWave. Bisher sind folgende Messwerte verfügbar: Solarertrag der 24 Solarpaneele auf dem Dach der SolarWave, die das Hauptnetz (48 V) versorgen Batteriestatus der Lithium Polymer Batterie (48 V) Batteriestatus der Bleibatterie (12 V) Verbrauchsdaten der beiden Motoren (48 V) Verbrauchsdaten der beiden Inverter (48 V) Die aktuellen und historischen Daten der SolarWave können auf dem VRM Portal abgerufen werden. Dafür ist keine Registrierung erforderlich. Für eine Interpretation der Daten wenden Sie […]

» Weiterlesen

SolarWave Energiemanagementdaten mit Victron Energy CCGX und VRM

Wir veröffentlichen seit heute die wichtigsten Energieflüsse auf der SolarWave über die Energiemanagementzentrale CCGX (Color Control) von Victron Energy auf dem VRM Portal unter vrm.victronenergy.com. Bisher sind folgende Messwerte verfügbar: Solarertrag der 24 Solarpaneele auf dem Dach der SolarWave, die das Hauptnetz (48 V) versorgen Batteriestatus der Lithium Polymer Batterie (48 V) Verbrauchsdaten der beiden Motoren (48 V) Verbrauchsdaten der beiden Inverter (48 V) Batteriestatus der Bleibatterie (12 V) Weitere Messwerte werden laufend ergänzt. Die Daten der SolarWave können gerne […]

» Weiterlesen

Begegnung mit Solarboot-Projekt aus Bayern

In der Bucht von Petriti trafen wir heute einen Fan von Solarboot-Projekten, der ein eigenes Boot umgebaut hat und damit in Korfu Erfahrungen sammelt und Freude am Solarboot-Fahren hat. Zwei 500 W Elektromotoren, eine Bleibatterie und 3 Solarpaneele reichen für eine Fahrt von 3-4 kn unter guten Bedingungen, die im Sommer an der Ostseite von Korfu regelmäßig anzutreffen sind. Gratulation!

» Weiterlesen

HelioTent auf der SolarWave

Seit dieser Saison bieten wir unseren Gästen auf der SolarWave an, sich in der Geborgenheit des HelioTents zu sonnen und zu entspannen. Ein voller Erfolg! An den häufigen windarmen Tagen können ein oder zwei HelioTents in wenigen Minuten auf dem Vorschiff aufgebaut werden und bieten dann bis zu 4 Personen Platz: umweltfreundlich, da auf Sonnenschutzmittel teilweise oder ganz verzichtet wird und ausgesprochen angenehm wegen der kühlenden Wirkung des Infrarot-Filters. Bis Windstärke 3-4 kann das HelioTent eingesetzt werden, bei stärkerem Wind […]

» Weiterlesen

Solarboot-Initiative Lübeck e.V.

Seit 2016 tauschen wir uns mit der Solarboot-Initiative Lübeck e.V. aus, die sich abkürzen mit SOBOOTIA. Die SOBOOTIA möchte aus ökologischen und ökonomischen Gründen bestehende Motor- und Segelboote umrüsten, statt neue Solarboote zu bauen. Das erste Projekt ist der Umbau eines Catalac 10. Wir freuen uns sehr über weitere Solarboot-Begeisterte und unterstützen mit Tipps und Tricks aus dem Betrieb der SolarWave, unseren Forschungs- und Entwicklungsergebnissen sowie bei der Vernetzung mit unseren Partnern.

» Weiterlesen

HelioTent für die SolarWave

Bei einem Besuch bei Herrn Klaus Lang, Geschäftsführer der LANG Industrieservice GmbH in Empfingen konnte ich mich heute über das neue HelioTent informieren. Das HelioTent basiert auf einem wellenlängenspezifischen, sehr präzisen Filter und ermöglicht so einen Aufenthalt in der Sonne ohne Hautschädigung mit der wohltuenden Wirkung der Sonne, risikoarmer Bräunung, Vitalisierung und Vitamin D Bildung. Natürlich kann auch mit dem HelioTent der Sonnenaufenthalt nicht beliebig ausgedehnt werden. Für die Gäste auf der SolarWave, die sich auf dem Vorschiff der SolarWave […]

» Weiterlesen

TripCon als Logbuch auf der SolarWave

Ab der Saison 2016 wird das Logbuch der SolarWave digital geführt mit dem elektronischen Logbuch TripCon der EES GmbH aus Berlin. Die EES GmbH stellt uns dafür die Lizenzen für das vollständige System zur Verfügung. Wir wollen im Rahmen der Ausbildungs- und Erprobungsfahrten Erfahrungen mit dem elektronischen Logbuch beim Betrieb des Solarbootes SolarWave sammeln und damit diesen wichtigen Bereich der Seemannschaft auf dem aktuellen Stand halten. Insbesondere soll geklärt werden, welche zusätzlichen Daten für das Energiemanagement benötigt werden und wie diese […]

» Weiterlesen

Leistung und SOG in Abhängigkeit von Wind und Welle

Mit den Messungen im Ambrakischen Golf konnte die Leistungsaufnahme der Motoren und die gefahrene Geschwindigkeit (Speed over Ground SOG) in Abhängigkeit von Wind und Welle für geringe Windgeschwindigkeiten (7-10 kn) und wenig Welle (weniger als 0,5m) ermittelt werden. Dabei wurden die Motoren bei relativ konstanter Drehzahl betrieben. Weitere Messungen sollen mit verbessertem Messaufbau (automatische Erfassung von Leistungsaufnahme, Geschwindigkeit SOG, Windrichtung und Windgeschwindigkeit), verschiedenen Geschwindigkeiten und unterschiedlichen Wetterbedingungen ergänzt werden. Ziel ist eine zuverlässige Prognose des Energiebedarfs bei verschiedensten Rahmenbedingungen.

» Weiterlesen
1 2 3 4 5